Datenschutz
Foto: A Preyer (www.preyer.net)

Mit dem Zugang zu dieser Seite findet keine vorsätzliche Aufzeichnung persönlicher Daten statt. Um dies verbindlich zu versichern, erläutern wir im Folgenden, den Umgang mit Ihren Daten. Wenn Sie sich auf der Webseite von vis proxy anmelden, stimmen Sie dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verfahren ausdrücklich zu.
Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis gibt vis proxy keine persönlichen Daten an Dritte weiter, es sei denn, sie ist rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Welche Daten sammeln wir?

Grundsätzlich können Sie alle Seiten aufrufen und darauf zugreifen, ohne persönliche Angaben über sich preisgeben oder angeben zu müssen. 
Es kann jedoch sein, dass bestimme Seiten folgende Arten von Daten von Ihnen speichern:
Personenbezogene Daten:
Personenbezogene Daten sind diejenigen Daten, die Ihre Identifizierung möglich machen. Persönliche Daten sind erforderlich, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bestellen oder uns ein Feedback zusenden. Zu diesen Daten gehören insbesondere Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Email-Adresse, Ihre Telefon- und Faxnummer. 
Anonyme Daten:
Daten ohne personenbezogene Identifizierung beziehen sich auf Daten, die lediglich statistischer Natur sind und die selbst keine bestimmte natürliche oder juristische Person identifizieren. Dazu gehören beispielsweise die Domain, von der aus Sie auf die Webseite zugreifen, das verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit sowie die IP-Adresse, von der aus Sie zugreifen.

Was geschieht mit den erhobenen Daten?

Personenbezogene Daten können in unsere Kontakt- und Verwaltungsdatenbanken aufgenommen werden, soweit Sie damit einverstanden sind. So können wir unsere Beziehung zu Ihnen effizient pflegen und für Sie interessante Themen oder Angebote heraussuchen, zu denen wir Ihnen Informationsmaterial ggf. zusenden.

Die Auswertung von anonymen Daten ist üblich und notwendig zur Sicherstellung des Serverbetriebs und zur Erstellung von allgemeinen Zugriffsstatistiken, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Werden Daten an andere weitergegeben?

vis proxy verkauft unter keinen Umständen erhaltene Daten an andere.
vis proxy wird die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen weitergeben:

  1. Weitergabe an einen anderen Vertriebspartner, sofern dies notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, für den die Angaben gemacht wurden.
  2. Bei Eingabe von Daten auf der Webseite im Rahmen z.B. eines Bewerbungsprozesses erfolgt eine Weiterleitung auch an andere interessierte Vertriebspartner, sofern Sie diesem Vorgang ausdrücklich zustimmen.
  3. Weiterleitung der Daten an Dritte und Subunternehmer, die bestimmte Aufgaben im Namen von vis proxy durchführen, nur soweit erforderlich, damit diese ihre Aufgaben erfüllen können.
  4. Rechtliche Verpflichtung zur Offenlegung der Daten. Dies ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) uns um Auskunft ersuchen, wir eine richterliche Verfügung diesbezüglich erhalten oder dies zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist. Im Übrigen wahren wir selbstverständlich die Vertraulichkeit Ihrer Identität.

 

Wie sind Ihre Daten geschützt?

Wir befolgen beim Speichern von Daten strenge Sicherheitsverfahren, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Nur autorisierte Mitarbeiter von vis proxy haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. 
Die Webseite der vis proxy kann jedoch Links zu anderen Webseiten enthalten. vis proxy hat keinen Einfluss auf diese Seiten und übernimmt daher keine Haftung für das Datenschutzverfahren oder den Inhalt dieser anderen Websites.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Eine Vertraulichkeit im Hinblick auf die Datenschutzbestimmungen wird nur unter der vorstehenden Einschränkung gewährleistet. Insbesondere sollen alle Mitteilungen von personenbezogenen Daten über das Internet nur erfolgen, soweit nicht Rechte Dritter berührt werden. Es sei denn der Dritte hat in Kenntnis der vorstehenden Sicherheitslücken ebenfalls seine Zustimmung erklärt. Eine Haftung des Seitenbetreibers wird für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden oder Unterlassungsansprüche ausgeschlossen.
Der Nutzung von allen veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung wird widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

"Cookies"

Ein "Cookie" ist eine kleine Datei, die auf Ihrer Festplatte platziert werden kann, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Sie können jeweils nur von dem Server, der Sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden. Mit Hilfe von "Cookies" kann die Nutzung des Internetauftritts effektiver gestaltet werden. Die "Cookies" identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Daten. "Cookies" richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. 
Bei der erstmaligen Registrierung wird ein Cookie" verwendet, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Ihre Rechte

Hinsichtlich derjenigen Daten, die vis proxy über Sie speichert, können Sie uns auffordern, Ihnen eine Liste und Beschreibung dieser Daten zur Verfügung zu stellen. Zudem können Sie uns auffordern, falsche Angaben zu berichtigen, uns mitteilen, dass Sie der Nutzung der gespeicherten Daten widersprechen oder eine Löschung Ihrer erhobenen Daten wünschen.

Verantwortlicher:

Benedikt Schuler

Oderbergerstr. 14

10435 Berlin

Tel./Fax: +49 30 440 556 88

Email: info(at)visproxy.com